Roman Hammer - dein Fotograf in Wien

Schneller zum TRAUMJOB,

mit modernen Bewerbungsfotos

Endlich Bewerbungsfotos, die dich so zeigen, wie du wirklich bist! 

Brauchst du wirklich ein professionelles Bewerbungsfoto?

Es führt kein Weg an professionell erstellten Bewerbungsbildern vorbei. Das Bewerbungsfoto auf dem Deckblatt oder im Lebenslauf ist das Sahnehäubchen deiner Bewerbung. Die Zutat, die darüber entscheidet, ob deine Bewerbung durchrutscht oder sie mehr Aufmerksamkeit bekommt. Du willst doch deinen Traumjob bei der Firma XY bekommen und nicht zig Bewerbungen an viele Firmen schicken? Überlasse deine Karriere nicht den Zufall und zeige deinen Wunsch-Arbeitgeber, dass du diesen Job willst. 

Glänze mit deinem Bewerbungsfoto!

Mit einem professionellen Bewerbungsfoto erhöhst du deine Chancen auf deinen Traumjob.

ionicons-v5-e

Zeig deine Persönlichkeit

Deine Stärken in den Vordergrund gerückt.

ionicons-v5-e

Erfolgsgarant

Mit einen professionellen Bewerbungsfotos hinterlässt du einen bleibenden Eindruck.

ionicons-v5-e

Online Termin buchen!

schnell Termin vereinbaren und Karriereziel schneller erreichen. 

Authentische Ausstrahlung

Deine Stärken hervorgehoben ohne das du deine Persönlichkeit verstellen musst. 

Perfekte Präsentation

Hochwertige Bewerbungsfotos, mit denen du dein Engagement und deine Professionalität unterstreichst. Du zeigst, das du bereit bist, in deine persönliche Karriere zu investieren.

Persönliches Fotoshooting

Gute Bewerbungsfotos, die deine Persönlichkeit, deine Kompetenz und deine Motivation zu zeigen. Zeige Selbstvertrauen, Kompetenz und erhöhe die Chance auf ein Vorstellungsgespräch.

Ein Bewerbungsfoto mit denen du Eindruck hinterlassen wirst!

Wenn du dich für einen Job bewirbst, willst du dich von deiner besten Seite zeigen. Das gilt auch für dein Bewerbungsfoto. Deshalb solltest du nicht einfach irgendein Foto aus deinem Handy oder deinen sozialen Medien verwenden. Du solltest stattdessen ein professionelles Bewerbungsbild machen lassen.

Entspannte Atmosphäre

Die Dauer des Fotoshootings beträgt mindestens 1 Stunde. Mehr als genug Zeit für dich, anzukommen, zu entspannen und deine Nervosität vor der Kamera abzulegen. Kein „Guten Tag, setzen sie sich hin“ – Klick – „Fertig“

Coaching während des Fotoshootings

Das wichtigste ist, dass du dich vor der Kamera entspannen kannst, dabei helfe ich dir. Wir finden deine „Schokoladenseite“ heraus. Du erhältst Tipps wie du am Besten zur Geltung kommst. Und deine Persönlichkeit am Besten zum Vorschein kommt. 

Der erste Eindruck zählt!

Ein schlechtes Bewerbungsfoto, oder ein Selfie beziehungsweise ein ausgeschnittenes Foto aus Facebook kann hingegen genau das Gegenteil bewirken. Es kann dich unprofessionell, langweilig oder im schlimmsten Fall als faul, inkompetent oder unsympathisch wirken lassen.
Oder man stellt deine Qualifikation oder Kompetenz für die gewünschte Stelle in Frage. Es kann sogar dazu führen, dass deine Bewerbung gar nicht erst gelesen wird.

FOTOSTUDIO IN 1170 WIEN

Das Fotostudio befindet sich im 17. Bezirk in Wien, genauer gesagt in der Kalvarienberggasse 34, nur wenige Meter vom Elternleinplatz entfernt. Bitte immer im Vorfeld einen Termin ausmachen. Ich freue mich auf Dich!

Professionelle Retusche

Wenn Du dich bei mir fotografieren lässt, kannst du dir sicher sein, dass ich mich um alles kümmere. Farben und Helligkeit werden angepasst. Und bei der Hautretusche setze ich auf Natürlichkeit. Hautunreinheiten, Rötungen und Augenringe werden genauso entfernt wie unerwünschte Glanzstellen. 

Du benötigst professionelles MakeUp?

Solltest du das Makeup einem Profi überlassen wollen, buche diese Option bei deiner Terminauswahl hinzu. Ich arbeite mit mehreren externen Visagistinnen, die gern vorbeikommen und dich schminken (einfaches Tagesmakeup 100,- Euro). Beachte dabei, dass du besser einen Termin ein paar Tage später buchst, um mir ausreichend Zeit zum koordinieren zu geben. 

WORAUF WARTEST DU NOCH?

Investiere in deine Karriere und vereinbare einen Termin:

  • Basic
    149
    pro Sitzung
    • 1 Stunde
    • 5 Fotos
    • (retuschiert und digitale Ausgabe)
    • 2 Outfits
    • 1 Hintergrund
  • am beliebtesten
    Pro
    199
    pro Sitzung
    • 1 Stunde
    • bis 7 Fotos
    • (retuschiert und digitale Ausgabe)
    • 2 Outfits
    • 1 Hintergrund
  • Premium
    299
    pro Sitzung
    • 2 Stunden
    • bis 12 Fotos
    • (retuschiert und digitale Ausgabe)
    • 2 Outfits
    • 2 Hintergründe

Frequently Asked Questions

Wie sehen gute und professionelle Bewerbungsfotos aus?

Damit Du die Qualität des Fotografen einschätzen kannst, sollten Du wissen, worauf es bei einem guten Bewerbungsfoto ankommt. Die wichtigsten Punkte:

  • Kleidung: Gleiche Regel wie beim Vorstellungsgespräch. Das Outfit soll zum Job passen, für den Du Dich bewirbst.
  • Frisur: Deine Haare sollen das Gesicht NICHT bedecken, noch in irgendeiner Art und Weise ungepflegt wirken. Extreme Frisuren (Irokesen, Sidecut) oder Haarfarben senken die Chance auf ein Bewerbungsgespräch (außer Du bewirbst Dich beim Tätowierer.
  • Bildausschnitt: Das Bewerbungsfoto soll neben Deinen Kopf einen Teil Deiner Schultern zeigen. Der Kopf darf leicht angeschnitten sein.
  • Schmuck und Make-up: Allzu aufdringlicher Schmuck ist zu vermeiden. Das gilt sowohl für große Halsketten als auch für Piercings. Das Make-up sollte dezent sein.
  • Gesichtsausdruck: Das berühmte „Gewinner-Lächeln“ ist ein Wunschausdruck auf Bewerbungsfotos. Aber verrenke dazu nicht die Mundwinkel. Wenn es Dir schwerfällt, dann ist ein freundlicher und natürlicher Gesichtsausdruck die bessere Wahl.
  • Bildformat: Bei Bewerbungsfotos gibt es keine feste Größe. Fotos im Querformat bieten die Möglichkeit, sich von anderen Bewerbern abzuheben. Manche Personaler sind leider etwas konservativer und bevorzugen Hochformat-Portraits. Ist Dein Bewerbungsfoto auf dem Deckblatt platziert, kann es ruhig etwas größer sein.

Farbe oder Schwarzweiß?

Das ist Geschmackssache. Bei Schwarzweiß solltest du darauf achten, dass die Farben einen Kontrast mit dem Hintergrund erzeugen. Weißes Hemd auf hellen Hintergrund ist daher zu vermeiden. Aber ein guter Fotograf achtet auf solche Dinge.

Wie alt sollte ein Bewerbungsfoto sein?

Bewerbungsbilder sollten nicht länger als 1-2 Jahre alt sein. Solltest du vor kurzem ein Styling-Wechsel (andere Frisur, Bart, usw) gemacht haben, dann ist es spätestens jetzt Zeit für neue Bewerbungsfotos. 

Wie viele Bewerbungsfotos brauche ich?

Du brauchst mindestens ein Bewerbungsfoto, das du für all deine Bewerbungen verwenden kannst. Empfehlenswert ist es aber, dass du mehrere Bewerbungsfotos hast, die du je nach Situation anpassen kannst. Zum Beispiel ein formelles Foto für eine konservative Branche und ein eher lässiges Foto für Kreativbranchen. Oder etwa ein Bewerbungsfoto mit einem Lächeln und eine freundliche Position und ein Foto mit einem eher ernsten Ausdruck für eine autoritäre Position. 

Kann man ein Passfoto als Bewerbungsfoto verwenden?

Passfotos sind keine Bewerbungsfotos. Sie sind von der Art und Weise anders aufgebaut und zieren nicht ohne Grund amtliche Dokumente wie Personalausweis, Reisepass oder den Führerschein.

Was soll ich für das Bewerbungsfotos anziehen?

Ideal wären Grundfarben wie weiß, grau, schwarz oder dezente Farben. Kleine Muster würde ich nicht empfehlen. Für Bewerbungsbildern empfehle ich Kleidung, die zu dir und deiner Branche passt. Reduziere Schmuck und Piercings auf ein Minimum und nimm auf jeden Fall mindestens 2 Outfits mit. Je mehr, desto besser, denn das bedeutet, wir könnten auch die Kleidungsstücke kombinieren.

Make-up & Haare

Für Herren gilt: Ihr braucht kein Make-up für das Shooting. Achte aber darauf, dass deine Nägel und Haare gepflegt sind. Planst du mit einem neuen Haarschnitt zu kommen? Dann plane den Friseurtermin mindestens 2 Tage davor ein.

Für Damen gilt bezüglich Haare dasselbe. Benötigst du professionelles Make-up vor Ort? Dann kontaktiere mich vorab, wenn du eine Visagistin dazubuchen möchtest. (Zusatzkosten belaufen sich auf 50 €). Ansonsten empfehle ich dezentes Tages-Make-up.

Wie lange warte ich auf das Bewerbungsfoto?

Normalerweise erhältst du die Bewerbungsfotos noch am selben Tag oder zumindest am nächsten Werktag.

In welcher Form erhalte ich das Bewerbungsfoto?

Du erhältst dein finales Bewerbungsfoto in elektronischer Form. Das heißt JPEG, 2048 Pixel an der langen Seite. Das reicht vollkommen für jede Bewerbung. Zusätzlich hast du so die Möglichkeit, dein Bewerbungsbild für Facebook, Instagram, XING, LinkedIn, Twitter zu verwenden.

Noch mehr auffallen mit Cinematic Headshots

Mit Cinematic Headshots kannst du noch mehr aus der Masse herausstechen. Bewerbungsfotos, wie eine Szene aus einen Hollywood-Blockbuster. Modern, dynamisch und definitiv ein Eye-Catcher.

Fotograf Wien - Portraitfotograf Wien - Cinematic Headshots

Warte mal!

Bevor du meine Seite verlässt… Ich weiß, dass die Suche nach dem perfekten Fotografen eine Herausforderung sein kann.

Lass mich dir helfen!

Fülle einfach dieses kurze Formular aus und ich werde mich so schnell wie möglich mit dir in Verbindung setzen, um deine Fragen zu beantworten.